Erfahrungsberichte

Liebe Raffaela,
ich habe dich während meiner Schwangerschaft in der Doula Ausbildung kennengelernt. Wir hatten sehr bald einen guten Draht zu einander und als ich dann mehr und mehr über dich erfahren habe, war für mich klar: Ich möchte dich gerne bei meiner Geburt im Geburtshaus an meiner Seite wissen.
Du warst mir immer wieder, gerade am ende der Schwangerschaft (meine Nerven waren zu diesem Zeitpunkt regelmässig am Achterbahnfahren) eine grosse emotionale Stütze und ich genoss den Austausch mit dir.
Die erste Phase meiner Geburt dauerte gefühlt ewig und ich fühlte mich in Gegenwart meines Mannes am wohlsten. Du warst so verständnisvoll und ich wusste, sobald es dann losgeht bist du da. Als es dann soweit war und wir dich (nach mehreren hin und hers) dazugerufen haben, war ich einfach nur wahnsinnig froh und dankbar. Deine Anwesenheit fühlte sich sehr stimmig und beruhigend an und ich spürte dadurch umso mehr die weibliche Urkraft in mir hervortreten.

Wir danken dir von Herzen.